Malerei


Zeichnungen

Die Mohnarbeiten erzählen leise Geschichten über das Leben, die Liebe und Vergänglichkeit.

Das Papier muss, bevor ich darauf detailliert zeichne, eine Veränderung erfahren haben. So stelle ich mir Blindprägungen mit Hoch - und Tiefdruck sowie Radierungen her, klebe verschiedene Papiere auf oder setze Farbspuren. Bewusst werden die eigentlich farbigen Blüten monochrom mit Bleistift/Graphit gezeichnet. Ich bin immer auf der Suche nach neuen Materialien, die meine Mohnzeichnungen bereichern. Entstanden sind so neue Arbeiten mit Mohnsamen, künstlichem Vliesstoff und Birkenrinde. Auch drängt das Dreidimensionale, als Bild oder Objekt, in den Vordergrund.


Art in Motion Workshop

Diese Tanzbilder sind im Art in Motion Workshop entstanden bei dem Tänzer, Musiker und Maler bzw. Zeichner zusammentreffen und sich gemeinsam inspirieren und zusammen spontan interagieren. Dabei ist mir wichtig, die Dynamik des Tanzes, sowie den Klang der Musik, in lebendige und schwungvolle Tuschzeichnungen auf Papier einzufangen und festzuhalten.

 

 


Akte


Hände

In meinen Arbeiten zum Thema Hände, interessiert mich vor allem das Sichtbarmachen von berühren. Die Gestik der Hände, das geknitterte Papier, das Nähgarn oder die Radierung/Farbdruck, spielt dabei eine große Rolle. Meist treffen dabei mehrere Handlinien aufeinander, die Spuren einer Berührung hinterlassen.